Zum Hauptinhalt springen

Kostenloser Versand für Bestellungen ab 59 €! Die Lieferzeit beträgt nur 4-6 Werktage!Kostenloser Versand ab 59 €! Die Lieferzeit beträgt nur 4-6 Werktage!

Produkte

Was ist das coolste Logo für Kids?

Das Logo auf den ersten Prototypen unserer woom bikes war ein Dinosaurier mit Laseraugen. Nun ziert die kleine Echse die limitierte Edition zum 10-jährigen Jubiläum.

Felix Schifflhuber ,
29.5.2023

Jubiläumsedition mit kleinem Dinosaurier


2023 feiern wir zehn Jahre magische Momente. Denn vor genau zehn Jahren haben unsere Gründer Christian und Marcus mit woom gestartet. Seither haben hunderttausende Kinder mit einem woom bike das Radfahren gelernt.

Aus diesem Anlass lassen wir die Korken knallen! Aber nicht nur das – wir toben uns auch kreativ aus.

Unsere Designerinnen und Designer haben für den runden Geburtstag eine ganz besondere Edition entworfen, die unsere Anfänge feiert und gleichzeitig mit einem frischen Look aufwartet: Das woom ORIGINAL in der Farbe anniversary red.

Ein Detail dieser Jubiläumsedition springt dabei besonders ins Auge: Ein kleiner Dinosaurier auf dem Steuerrohr.

Warum ist das Logo eine Hommage an die allerersten woom bikes? Wer hat es entworfen? Und was ist seine Bedeutung?


Symbol für die Superkräfte beim Radfahren


Entworfen wurde das Dino-Logo von unserem Gründer Christian in den Anfangsjahren von woom.

„Auf dem Fahrrad sind Kinder so stark wie ein laserschießender T-Rex”, erklärt Christian die Bedeutung des Dinosauriers: „woom bikes verleihen Kindern Superkräfte.”

Denn auf dem Fahrrad können Kinder mit dem gleichen Kraftaufwand deutlich weitere Strecken zurücklegen und ihren Erlebnishorizont erweitern.

„Wir bewegen uns auf einem Fahrrad sogar effizienter als ein Kondor fort“, sagt Christian. „Und genau das drückt für mich dieses Logo aus. Es verdeutlicht die Superkräfte, die das Radfahren Kindern verleiht.“


Die Dynamik in unseren woom Logos


Wofür der Dino mit dem Laserblick außerdem steht? 

Christian: „Für die Dynamik des Radfahrens und die Dynamik von woom. Bei uns im Unternehmen dreht sich alles um Innovation und Weiterentwicklung, damit wir so viele Kinder wie möglich für das Fahrradfahren begeistern können.“

Auch im woom Schriftzug spiegelt sich diese Dynamik wider:

„Die vier Buchstaben unseres Firmennamens erinnern nicht zufällig an die Kurven eines Rundkurses. Der schwungvolle Charakter soll bewusst Assoziationen mit der Bewegung beim Radfahren wecken.“


Was finden Kinder am absolut coolsten?


Das Logo des Laseraugen-Dinos ist übrigens aus einer simplen Frage heraus entstanden. Gestellt hat sie Christian in einem Gemeinschaftsbüro, in dem er die ersten Prototypen während der Anfangszeit von woom designte.

Eines Tages hatte er sich den Kopf über ein passendes Logo zerbrochen, war aber mit seinen Ideen und Entwürfen nicht zufrieden. Darum fragte er in die Runde:

„Was finden Kinder eurer Meinung nach am coolsten?“

Ein US-Amerikaner im Raum antwortet ohne zu zögern: „Dinosaurier mit Laseraugen!

Die Antwort gefiel sowohl Christian als auch den anderen im Büro. Darum zeichnete er auf der Stelle den ersten Entwurf eines Tyrannosaurus Rex mit Laseraugen.

Skizze um Skizze verfeinerte er das Sujet immer weiter, bis das Ergebnis seinen Vorstellungen entsprach. Fertiggestellt wurde das Logo schließlich mithilfe des Computers.


Von der Skizze bis zum fertigen Logo – so entstand der Dino mit den Laseraugen.


Eine Hommage an die ersten Prototypen


Trotz seiner vielschichtigen Bedeutung fand der laserschießende Dino als Logo nur auf den ersten Prototypen Verwendung.

„Wir waren relativ schnell davon überzeugt, dass der woom Schriftzug als visueller Anker unserer Marke perfekt funktioniert. Daher haben wir auf den Dino als zweites Element verzichtet“, erklärt Christian.

„Je einfacher ein Logo ist, desto größer ist nämlich seine Wiedererkennbarkeit. Außerdem wollten wir mit unseren woom bikes einen modernen Designklassiker schaffen. Und Klassiker kommen am besten mit so wenigen Elementen wie möglich aus.“

Ein paar Stück der Prototypen wurden verkauft. „Wer ein woom bike mit Dino-Logo aus der Anfangszeit besitzt, kann sich glücklich schätzen. Das sind jetzt echte Sammlerstücke, die nicht nur Kinder begeistern."

Wie sich Christian fühlt, jetzt, wo zehn Jahre nach der Gründung von woom wieder ein Tyrannosaurus Rex auf dem Steuerrohr eines woom bikes prangt?

„Ich muss einfach schmunzeln, wenn ich das Logo sehe. Es freut mich sehr, dass wir uns damit zur Feier des zehnjährigen Jubiläums auf unsere Anfänge zurückbesinnen."



Du willst noch mehr Abenteuer und Insider-Tipps?