Zum Hauptinhalt springen

Nur online! Hol dir bis 30.6. einen gratis Seitenständer zum Bike! Code: LEGGIE

Wartung des Vorbaus

Hier findest du alle Informationen, die du für die sichere Wartung des Vorbaus eures woom ORIGINAL (Modelljahre  2018 bis 2021) mit Ein-Schrauben-Vorbauklemmung benötigst. 

Das woom ORIGINAL Vorbau-Wartungs-Set ist bei dir eingetroffen? Dann kannst du jetzt mit der Wartung des Vorbaus loslegen. Die Wartung ist sehr einfach. Lass dein Kind gerne zuschauen oder mitmachen! 

Bevor du beginnst, stell sicher, dass du folgende Dinge parat hast:

  • Den Inhalt eures woom ORIGINAL Vorbau-Wartungs-Sets
  • Einige Papierhandtücher oder ein Tuch
  • Etwas fettlösendes Reinigungsmittel, zum Beispiel Geschirrspülmittel, Fensterreiniger, Felgenreiniger, Spiritus, Alkohol, Reinigungs- oder Wundbenzin. Auch Desinfektionstücher (nicht rückfettend) sind geeignet.


Schau dir zunächst unser HOW-TO-Video an, das dich Schritt für Schritt durch die Wartung führt.



Durchführung der Wartung


  1. Schraube am Vorbau mit 5-mm-Innensechskantschlüssel lösen
  2. Vorbau vom Gabelschaft ziehen
  3. Gabelschaft mit fettlösendem Reinigungsmittel reinigen
  4. Montagepaste mit den Fingern gleichmäßig auf dem Gabelschaft verteilen
  5. Vorbau wieder aufstecken
  6. Lenker gerade ausrichten
  7. Schraube mit Drehmomentschlüssel auf das korrekte Drehmoment: 10 Nm anziehen
  8. Prüfen, ob der Vorbau fest sitzt
  9. Das Rad ist unmittelbar nach Durchführung der Wartung einsatzbereit



Jährliche Wartungsmaßnahmen und Kontrolle


Hebe dir bitte den mitgelieferten Drehmomentschlüssel gut auf. Du brauchst ihn für die regelmäßige Wartung eures woom bikes und zum Kontrollieren der Festigkeit diverser Schrauben am Fahrrad. Einmal im Jahr solltest du überprüfen, ob die Vorbau-Schraube noch fest sitzt und sie mit dem Drehmomentschlüssel mit 10 Nm festziehen.


Wie man einen Drehmomentschlüssel benutzt


Euer neuer Drehmomentschlüssel ist für verschiedene Schrauben am woom ORIGINAL geeignet. Bitte beachte, dass der Drehmomentschlüssel zum Anziehen mit einem bestimmten Drehmoment und nicht zum Lösen von Schrauben bestimmt ist.

Das Drehmoment – also die Kraft, mit der eine Schraube angezogen wird – wird in Newtonmeter (Nm) gemessen.

Du benutzt euren Drehmomentschlüssel wie einen normalen Innensechskantschlüssel. Das heißt, du steckst ihn in die Schraube und drehst im Uhrzeigersinn, um die Schraube fester anzuziehen. Während des Anziehens der Schraube, zeigt die Skala die Newtonmeter an. Sobald 10 Nm angezeigt werden, hast du das erforderliche Drehmoment erreicht. Bitte ziehe dann die Schraube nicht mehr fester an!

In eurem woom ORIGINAL Benutzerhandbuch sind alle Schrauben gelistet, die mit einem exakten Drehmoment angezogen werden müssen. 


ZUM BENUTZERHANDBUCH


Die regelmäßige Wartung eures woom ORIGINAL ist wichtig für die Sicherheit deines Kindes und erhöht die Lebensdauer des Rades.

Weitere Informationen findest du auf unserer Website in den häufig gestellten Fragen (FAQ). Solltest du darüber hinaus noch Fragen zur Vorbau-Wartung haben, kontaktiere uns gerne unter [email protected].